Versandkosten CHF 5.00 / Versandkostenfrei ab CHF 150.00 Anmelden

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) vom 2. Juni 2013

1. Geltungsbereich
Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Bestellungen, die Kunden über den Online-Shop der maltymore by salim, www.maltymore.com (nachfolgend „maltymore“), Unternehmensidentifikationsnummer (UID): CHE-343.036.249, abgeben.

2. Angebot & Vertragsschluss, Jugendschutz

2.1 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Die Produkteabbildungen können hinsichtlich der Aufmachung der angebotenen Ware (Flaschenform, Etikettierung, Logo etc.) von der effektiven Ware abweichen.

2.2 Durch Anklicken des Buttons [Bestellen] gibt der Kunde eine verbindliche Bestellung der auf der Bestellseite aufgelisteten Produkte ab.

2.3 Nach Erhalt der Bestellung, bestätigt maltymore den Zugang der Bestellung per E-Mail.

2.4 Der Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn maltymore den Versand der Ware per E-Mail bestätigt (Auftrags- bzw. Versandbestätigung) oder spätestens durch Auslieferung der Ware.
2.5 Der Kunde bestätigt mit seiner Bestellung und der Eingabe des Geburtsdatums, dass er das 18. Altersjahr erreicht hat und damit gesetzlich berechtigt ist, die angebotenen Spirituosen zu erwerben. Personen unter 18 Jahren ist es nicht erlaubt, Spirituosen zu erwerben.

3. Produkte & Preise

3.1 Die auf der Produktseite genannten Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und verstehen sich in Schweizer Franken (CHF).

3.2 Je nach Höhe der Bestellung fallen zusätzlich Porto- und Versandkosten in der Höhe von maximal CHF 5.00 an. Die genauen Versandkosten werden dem Kunden im Bestellvorgang angezeigt. Ab einer Bestellung von CHF 150 erfolgt die Lieferung versandkostenfrei. B2B (Gastronomie) nach Vereinbarung.

3.3 Preisänderungen sind vorbehalten.

4. Lieferung

4.1 Lieferungen erfolgen nur an Adressen in der Schweiz.

4.2 Die Lieferfrist beträgt bei Lagerware grundsätzlich 3-5 Arbeitstage, sofern nicht beim Produkt anders angegeben. Nichtlagerware ist grundsätzlich innerhalb 5-10 Arbeitstagen lieferbar.

4.3 Sollten nicht alle bestellten Produkte vorrätig sein, ist maltymore zu Teillieferungen berechtigt. Nachlieferungen erfolgen kostenlos.

4.4 Unsere Lieferfristen sind unverbindlich. Allfällige Schadenansprüche aufgrund einer Überschreitung der angegebenen Lieferfrist können nicht geltend gemacht werden.

4.5 Sollte ein Produkt zum Zeitpunkt einer Kundenbestellung beim Hersteller oder Produzenten nicht mehr verfügbar sein bzw. hergestellt werden, so ist maltymore berechtigt vom Kauf zurückzutreten. Gegebenenfalls geleistete Zahlungen werden umgehend zurückerstattet.

4.6 Der Kunde ist verpflichtet die Ware unverzüglich nach Erhalt sorgfältig zu überprüfen.

4.7 Sollte die Zustellung der Ware durch Verschulden des Kunden trotz dreimaligem Auslieferungsversuchs scheitern, kann maltymore vom Vertrag zurücktreten. Gegebenenfalls geleistete Zahlungen werden zurückerstattet.

5. Zahlungsbedingungen/Zahlungsoptionen

5.1 Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse, Paypal oder Nachnahme.

5.2 Paypal Zahlungen mittels Paypal werden dem Kunden sofort belastet.
Nachnahme Siehe Ziff. 3.4

5.3 Verrechnung
Eine Verrechnung mit nicht anerkannten oder nicht rechtskräftig festgestellten Gegenforderungen des Kunden ist ausgeschlossen.

6. Gefahrtragung
Das Risiko für Transportverluste und -schäden geht auf den Kunden über, sobald die Waren dem Transportunternehmen zum Versand an den Käufer abgegeben werden. Dies gilt auch dann, wenn maltymore die Transportkosten übernommen hat. Beanstandungen wegen Transportschäden hat der Kunde unmittelbar gegenüber dem Transportunternehmen
geltend zu machen.
Bei Sendungen des Kunden an maltymore trägt der Kunde das Risiko bis zum Eintreffen der Ware bei maltymore.

7. Warenprüfung, Gewährleistung und Rückgaberecht

7.1 Der Kunde hat die Ware unverzüglich zu prüfen. Beanstandungen sind maltymore sofort schriftlich (per Email an info@maltymore.com oder brieflich) anzuzeigen.

7.2 Bei Falschlieferung hat der Kunde das Recht, die Ware innert 10 Arbeitstagen nach Erhalt zurückzugeben.
Voraussetzung für die Rückgabe ist, dass die Produkte unbenutzt, vollständig, und in einwandfreier Originalverpackung sind.
Rücksendungen müssen vor der Rückgabe zwingend schriftlich [E-Mail (info@maltymore.com) oder Brief] avisiert werden. Rücksendungen werden nur zusammen mit dem komplett ausgefüllten Rücksendeschein angenommen. Die Kosten für die Rücksendung trägt bei Verschulden von maltymore maltymore, ansonsten der Kunde.

Nach erfolgter Rücksendung erstattet maltymore je nach Wunsch des Kunden den bezahlten Kaufpreis zurück oder schreibt ihm den Betrag in Form einer Gutschrift auf sein Kundenkonto gut.

Vom Rückgaberecht ausgeschlossen sind folgende Produkte:
-Gebrauchte, defekte oder beschädigte Produkte
-Produkte, welche sich nicht mehr in der einwandfreien Originalverpackung befinden
-Produkte, welche auf Kundenwunsch angeschafft wurden
-Produkte, welche unvollständig retourniert werden

Weitere Gewährleistungsrechte sind ausdrücklich ausgeschlossen.

7.3 Andere Mängel werden nach Wahl von maltymore durch Lieferung einer mängelfreien Sache (Ersatzlieferung) oder durch Beseitigung des Mangels (Nachbesserung) behoben. Sollte eine Ersatzlieferung oder Nachbesserung gemäss maltymore nicht mehr möglich sein, kann der Kunde wählen zwischen Rückerstattung des Kaufpreises oder einer Gutschrift.
Weitere Gewährleistungsrechte sind ausdrücklich ausgeschlossen.

8. Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung im Eigentum von maltymore. Vor Übergang des Eigentums ist eine Verpfändung, Sicherungsübereignung, Verarbeitung oder ähnliches ohne die Zustimmung von maltymore nicht gestattet.

9. Haftung

9.1 Maltymore schliesst die Haftung für leicht fahrlässige Vertragsverletzung aus.

9.2 Maltymore haftet nicht für Schadenersatzansprüche oder Schäden, welche durch die Benutzung der von maltymore gelieferten Ware verursacht worden sind. Maltymore haftet nicht für Schadenersatzansprüche, welche durch Irrtümer oder Fehler in den Produktebeschreibungen & Produktepreisen entstanden sind. Maltymore kann nicht haftbar gemacht werden für die Inhalte von verlinkten Websites & Partnern. Maltymore weist ausdrücklich darauf hin, dass Produkteabbildungen hinsichtlich Aufmachung der angebotenen Ware (wie Flaschenform, Etikettierung, Logo etc.), von der effektiv gelieferten Ware abweichen können. Für solche Abweichungen kann Maltymore nicht haftbar gemacht werden.

10. Datenschutz
Personendaten werden nur erhoben, wenn Kunden diese im Rahmen der Warenbestellung, bei Eröffnung eines Kundenkontos oder bei der Anmeldung für den Newsletter freiwillig mitteilen. Die mitgeteilten Daten werden ohne gesonderte Einwilligung ausschliesslich zur Erfüllung und Abwicklung der Bestellung verwendet. Mit vollständiger Abwicklung des Vertrags und vollständiger Kaufpreiszahlung werden die Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern der Kunde nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung der Daten eingewilligt hat. Bei Anmeldung für den Newsletter wird die E-Mail-Adresse für eigene Werbezwecke genutzt, bis der Kunde sich vom Newsletter abmeldet. Die Abmeldung ist jederzeit möglich.

11. Geschenkgutschein

11.1 Geschenkgutscheine sind Gutscheine, die Sie käuflich erwerben können. Diese können nur für den Kauf von Artikeln über den Onlineshop Maltymore eingelöst werden, nicht jedoch für den Kauf von weiteren Geschenkgutscheinen. Reicht das Guthaben eines Geschenkgutscheins für die Bestellung nicht aus, kann die Differenz mit den angebotenen Zahlungsmöglichkeiten ausgeglichen werden. Falls der Gutscheinbetrag höher ist als das Einkaufstotal bleibt der Restbetrag auf dem Gutscheincode bestehen und kann bei weiteren Bestellung eingelöst werden.

11.2 Geschenkgutscheine und Guthaben können nur vor Abschluss des Bestellvorgangs eingelöst werden. Das Guthaben eines Geschenkgutscheins wird weder in Bargeld ausgezahlt, noch verzinst.

12. Gerichtsstand
Die Vertragsbeziehung zwischen dem Kunden und maltymore unterstehen dem materiellen schweizerischen Recht unter Ausschluss des Übereinkommens der Vereinten Nationen über den internationalen Warenkauf vom 11. April 1980.

13. Schlussbestimmungen
Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) ganz oder teilweise unwirksam sein oder die Vereinbarungen eine Lücke enthalten, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Anstelle der unwirksamen Bestimmungen gelten die einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen.