Versandkosten CHF 5.00 / Versandkostenfrei ab CHF 150.00 Anmelden

Grain

Single Grain Scotch Whisky

Im Coffey-Stills-Verfahren aus Edelstahl wird dieser Whisky in einer Destillerie aus gemälzter Gerste oder aus weiteren Getreiden Weizen, Mais oder Roggen gebrannt.

Single Grain Scotch Whisky


Gebrannnt werden die Grain Whiskys in den sieben schottischen Brennereien North British, Strathclyde, Port Dundas, Invergordon, Cameronbridge, Girvan, und Loch Lomond.


Es existieren jedoch neben den schottischen Single Grain Destillerien auch Brennereien in weiteren bedeutungsvollen Whisky-Ländern wie Irland, Japan und Amerika.


Schottische Grain Whiskys stellen die Basis für die Blended Whiskys dar und werden daher praktisch nur zum Mischen gebraucht.


Es existieren nur wenige Abfüllungen mit reinem Grain Whisky als Single Whisky, was sehr bedauerlich ist, da der Grain Whisky pur über einen ganz eigenen Charakter verfügt mit einem typischen milden und süsslichen Geschmack. Zudem weist er mehrere wunderbare Nuancen von Vanille, Getreide und Früchten auf. Die Reifung erfolgt in Bourbonfässern.

 

Herstellung

Nicht nur die Rohstoffe unterscheiden sich bei der Herstellung des Grain Whiskys. Auch das Destillationsverfahren wird anders angewendet. Während bei den Malt Whiskys mit dem anhand dem berühmten Pot-Still-Verfahren gebrannt wird, erfolgt dies bei den Grain Whiskys wie bereits erwähnt mittels dem Coffey-Still-Verfahren. Die Vorteile bei diesem Verfahren sind die kontinuierliche Destillation, dass der Alkoholgehalt viel höher ausfällt (etwa 95%) und die Produktion anhand dieser beiden Vorzüge viel günstiger ausfällt.


Für die Herstellung ist nebst Wasser und den verschiedenen Getreidesorten noch ungetrocknete, gekeimte Gerste (Grünmalz) nötig.
Zuerst wird das gemälzte Getreide gekocht, damit sich die vergärbaren Komponenten auslösen. Danach kommt es zusammen mit heissem Wasser und dem darin vermischten Grünmalz in einen grossen Maischebottich, welcher auf 65 Grad temperiert ist. Durch das Zusammenfügen von Grünmalz und gekochtem Getreide sowie dem anschliessenden Erwärmen, bleibt genügend Stärke in der Maische enthalten. Die Umwandlung der Stärke in Zucker wird durch die erhöhte Wärme katalysiert.
Anschliessend wird die so entstandene Würze mit Hefen vergoren, in die Coffey-Still geleitet und destilliert.


Vor der Abfüllung in die Fässer wird der hochprozentige Alkohol auf 70% verdünnt. Die Reifung erfolgt strengstens nach den schottischen Vorschriften und für mindestens drei Jahre

 

Blended Grain Scotch Whisky

Ein Blended Grain Scotch Whisky ist ein Verschnitt aus mindestens zwei Single Grain Scotch Whiskys aus mehr als einer Destillerie.
Auflistung von Single Grain Scotch Whiskys und Blended Grain Scotch Whiskys:

- The Snow Grouse (Blend)
- Hedonism (Blend)
- Caledonian (Single)
- Cambus (Single)
- Cameronbridge (Single)
- Carsebridge (Single)
- Dumbarton (Single)
- Garneath (Single)
- Girvan (Single)
- Haig (Single)
- Invergordon (Single)
- Loch Lomond (Single)
- North British (Single)
- North of Scotland (Single)
- Port Dundas (Single)
- Strathclyde (Single)