Versandkosten CHF 5.00 / Versandkostenfrei ab CHF 150.00 Anmelden

Jura

Isle of Jura

 Eine Whiskybrennerei auf der Insel Jura in Schottland. Gegründet wurde die Destillerie von Archibald Campbell im Jahr 1810.

Weniger als 300 Einwohner hat die Insel, auf der George Orwell seinen weltberühmten Roman "1984" vollendete. Die heutige Destillerie wurde erst 1963 errichtet. Der Betrieb einer Destillerie am gleichen Ort ist allerdings schon seit 1810 nachgewiesen. Der damalige Besitzer war Archibald Campbell. Die eigentlichen Ursprünge des Whiskys auf Jura reichen aber bis Anfang des 17. Jh. zurück. Die Insel galt als ein Eldorado für Schwarzbrenner. 1958 fanden sich dann die zwei Einheimischen Robin Fletcher und Ardfin Estate zusammen, um mit Unterstützung von Scottish Brewers die neue Destillerie am heutigen Ort zu erbauen. Im Gegensatz zum früheren (bis 1900) sehr stark getorften Malt enthält der heutige Jura-Whisky ganz unterschiedliche Stile, einige davon mit sehr wenig Torf. Dennoch zählt er dank seiner typischen Salznoten zu den maritimen Malt Whiskys Schott-lands. Seit der Übernahme von Whyte &Mackay (1985 ) bestimmt der berühmte Master Blender Richard Paterson den Charakter der Jura Whiskys. Sie sind komplexer denn je und von einem perfektionierten Fassmanagement geprägt. Entdeckenswert!