Versandkosten CHF 5.00 / Versandkostenfrei ab CHF 150.00 Anmelden

Highland Park

Die nördlichste Destillerie Schottlands

Die Destillerie Highland Park befindet sich auf den Orkney-Inseln vor der nördlichsten Spitze Schottlands. Sie wurde im Jahre 1798 gegründet und ist damit die sechstälteste Brennerei Schottlands. Erzählungen nach hat an jenem Ort, schon Jahre zuvor der berühmte Schmuggler Magnus Eunson eine Schwarzbrennerei betrieben. Nach Eunsons Festnahme wurde die Brennerei von John Robertson übernommen, der 1826 eine offizielle Lizenz erhielt. Obwohl sich diese entlegenen Inseln auf demselben Breitengrad wie Stockholm befinden, ist das Klima dort nicht so rau, wie man vielleicht vermuten würde. Das Thermometer sinkt selten unter Null Grad und im Sommer werden Temperaturen um die 20 °C erreicht. Ein ideales Klima für die Whisky-Herstellung. In der salzigen Meeresbrise, die der Wind über das Land trägt, gedeihen fast keine Bäume. Jedoch erhält der Torf, der zur Herstellung von Highland Park Whisky verwendet wird, dadurch seinen einzigartigen Charakter.